Michaela Jürgens beim Aufhängen des letzten Bildes

Der letzte Schliff, der letzte Blick auf die Wasserwaage. Seit gestern hängen alle Bilder unserer Kollegin und ausstellenden Künstlerin Michaela Jürgens – wir sind bereit für die nächste Ausstellungseröffnung. Ab morgen, dem 3. November, schmücken wieder frische Bilder die Wände unserer Büroräume, doch nicht nur das ist ein Grund zum Feiern. Neben der Ausstellung „Wildfang“ feiern wir auch 20 wilde Jahre ohne Werbeunterbrechung. Denn sensdesign ist im Sommer dieses Jahre 20 Jahre alt geworden. Wir freuen uns auf viele Gäste und einen stimmungsvollen Abend in unserem hannoveraner Büro.

Darum ist diese Ausstellung heiß und wild

Zu sehen sind in der Ausstellung unter anderem illustrierte Bilder von Tieren aus der Savanne Afrika sowie teilweise Asien und Europa. Michaela Jürgens verwendete als Grundlage hochwertige Fotografien von professionellen Fotografen, die im Bezug auf Farbspektrum, Konturenführung, Flächigkeit und Aufteilung kunstvoll bearbeitet wurden. Die Illustration verstärkt den Charakter der Tiere und die Atmosphäre des Bildes weiter.

Zuvor stellte der gebürtig aus Neustadt am Rübenberge stammende und nun in Paris lebende Fotograf Michael Hirsch Nacht-Fotografien aus dem amerikanischen Joashua Tree National Park vor. Die Ausstellung war von Februar bis Juni bei uns zu Gast.